Carport München
Carport aus Muenchen

  Biber´s Topseller
  Wähle Sie Ihre Größe:
 Carport-Breite: 310 cm
  310x505 cm  ab 1.710 €
  310x585 cm  ab 1.840 €
  310x740 cm  ab 2.094 €
  310x820 cm  ab 2.224 €
  310x890 cm  ab 2.339 €

 Carport-Breite: 430 cm
  430x505 cm  ab 1.996 €
  430x585 cm  ab 2.172 €
  430x740 cm  ab 2.513 €
  430x820 cm  ab 2.689 €
  430x890 cm  ab 2.843 €

 Carport-Breite: 550 cm
  550x505 cm  ab 2.281 €
  550x585 cm  ab 2.502 €
  550x740 cm  ab 2.930 €
  550x820 cm  ab 3.151 €
  550x890 cm  ab 3.345 €

 Carport-Breite: 610 cm
  610x505 cm  ab 2.402 €
  610x585 cm  ab 2.642 €
  610x740 cm  ab 3.108 €
  610x820 cm  ab 3.348 €
  610x890 cm  ab 3.559 €






Carport aus München - 19.02.2016

Überdachungen - Flachdach und Walmdach

Überdachungen - Flachdach und Walmdach Das Flachdach zählt zu den klassischen Modellen einer Überdachung von Carport oder Garage. Diese kann sowohl für einen einzelnen wie auch für Doppel- oder Reihenunterstellmöglichkeiten genutzt werden. Als klassische Form lässt sich solch ein Dach meistens problemlos in die Umgebung integrieren, ohne dabei das harmonische Gesamtbild zu stören. Dies ist vor allem oftmals dann ein wichtiger Eckpunkt, wenn die Unterstellmöglichkeit erst im Nachhinein zu einem angrenzenden Gebäude erstellt wird. Auch wenn ein Flachdach optisch nicht zu den Highlights zählt, so schützt es doch trotzdem Auto und Co. vor Witterungseinflüssen.

Damit Regen- oder Schmelzwasser sicher ablaufen kann, wird ein Flachdach generell mit einer geringen Neigung gefertigt. Eine verdeckt platzierte spezielle Regenrinne, auch Carportrinne genannt, kann für die Entwässerung genutzt werden.

Die klassische Dachblende ist eine umlaufende Holzblende. Neben dem konstruktiven Holzschutz sorgt diese Blende auch dafür, dass das Wasser nicht zu allen Seiten über die Dachkante laufen kann. Wer es ein wenig aufwendiger mag, kann hier auch beispielsweise zu einer Walmblende mit Bitumenschindeln greifen. Wie bei der umlaufenden Holzblende wird auch bei der Walmblende ein Aluminium-Profil mit Tropfkante als Abdeckung genutzt. Je nach Blende lassen sich oftmals Elemente aus bereits vorhandenen Gebäuden auch im Unterstellplatz harmonisch verarbeiten.

Optische Highlights setzen

Tatsächlich muss ein Flachdach nicht unbedingt langweilig sein. Die Dachform ist beispielsweise optimal für eine Dachbegrünung geeignet. Neben der ansprechenden Optik bietet diese Dacheindeckung gleichzeitig auch noch eine gute Dämmung gegen Kälte und Hitze. Allerdings muss die zusätzliche Last der Dachbegrünung schon bei der Planung der Carportkonstruktion beachtet werden.

Wer nur die Grundkonstruktion optisch aufwerten möchte, kann dies beispielsweise mithilfe von Rundbögen umsetzen. Diese sind nicht nur schön, sondern auch nützlich. So können auf Wunsch die beiden vorderen Pfosten durch solche Rundbögen ersetzt werden, die dann gleichzeitig auch die Einfahrt in den Carport erleichtern.

Walmdach

Man könnte das Walmdach als eine eher außergewöhnliche Form der Überdachung bezeichnen. Vier mehr oder weniger dreieckige Dachteile bilden die Basis dieser Dachform. Hier sollte entweder das dazugehörige Gebäude über die gleiche Dachform verfügen oder aber der Carport wird freistehend erstellt. Natürlich liegt die Gesamtoptik immer im Auge des Betrachters. So kann man mit solch einer Überdachung durchaus für einen Hingucker sorgen.

Diese Form der Überdachung kann sowohl für Einzelcarports wie auch für Doppelcarports verwendet werden. Bei einen Reihencarport ist dies als individuelle Anfertigung einsetzbar. Aufgrund der abgeflachten Seiten besteht keinerlei Gefahr für Staunässe. Auch lagert die Schneelast nicht nur auf einem Punkt. Diese Dachkonstruktion bietet des weiteren auch ungünstigen Wetterbedingungen mehr Sicherheit als andere Konstruktionen. Als Dacheindeckung eignen sich hier vor allem Dachpfannen.

Bei einem Einzelcarport mit Walmdach können auch Rundbögen für eine leichtere Einfahrt oder einfach nur als zusätzliche optische Note verbaut werden. Bei einem Doppelcarport hingegen kann dies bezogen auf die Statik nicht so einfach umgesetzt werden.

Flachdach oder Walmdach - Das passende Dach für Ihren Carport

Prinzipiell kann man sagen, dass jede Dachform Vor- und Nachteile aufweisen kann, auch wenn sich diese nur in einem kleinen Rahmen bewegen. Tatsächlich fällt die Entscheidung, welche Überdachung nun die passende ist, wohl einerseits in Abhängigkeit an das gesetzte Budget wie auch die eigenen Vorlieben sowie die vorhandenen Gegebenheiten. Eine Fachfirma kann mit einer optimalen Planung oftmals eine ansprechende Kombination aus diesen Punkten mit dem Kunden gemeinsam erstellen und so den perfekten Unterstellplatz schaffen.

Grundsätzlich sind auch bei den verschiedenen Überdachungen Maßanfertigungen möglich, sofern sich die Vorstellungen auch bautechnisch umsetzen lassen und möglichen Vorschriften entsprechen. Wir von Biber Carport - München helfen Ihnen sehr gerne bei der praktischen Umsetzung Ihres Bauvorhabens. Sprechen Sie uns an.



...hier geht es zum nächsten Artikel "Dachformen - Pultdach und Satteldach"

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an


Datenschutz | Lesenswert | Kontakt | Impressum | AGB´s 
© 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de

Rückruf-Service:



Gerne rufen wir Sie zurück!
Ihr Name:
Ihre Telefonnummer:
Wunschtermin Rückruf:

Sicherheitsabfrage:

Bitte lesen Sie den Sicherheitscode aus dem Bild ab und geben diesen in folgendes Feld ein:
Sicherheitscode


Fenster schließen
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz