Carport München
Carport aus Muenchen

  Biber´s Topseller
  Wähle Sie Ihre Größe:
 Carport-Breite: 310 cm
  310x505 cm  ab 1.710 €
  310x585 cm  ab 1.840 €
  310x740 cm  ab 2.094 €
  310x820 cm  ab 2.224 €
  310x890 cm  ab 2.339 €

 Carport-Breite: 430 cm
  430x505 cm  ab 1.996 €
  430x585 cm  ab 2.172 €
  430x740 cm  ab 2.513 €
  430x820 cm  ab 2.689 €
  430x890 cm  ab 2.843 €

 Carport-Breite: 550 cm
  550x505 cm  ab 2.281 €
  550x585 cm  ab 2.502 €
  550x740 cm  ab 2.930 €
  550x820 cm  ab 3.151 €
  550x890 cm  ab 3.345 €

 Carport-Breite: 610 cm
  610x505 cm  ab 2.402 €
  610x585 cm  ab 2.642 €
  610x740 cm  ab 3.108 €
  610x820 cm  ab 3.348 €
  610x890 cm  ab 3.559 €






Carport aus München - 16.02.2016

Welches Garagentor für die gewünschte Garage?

Welches Garagentor für die gewünschte Garage? Schauen wir uns herkömmliche Garagen einmal an, so werden wir feststellen, dass sich auch hier ein Wandel vollzogen hat. Früher hauptsächlich graue Betonklötze, eher praktisch als ein Hingucker. Das Tor musste meistens von Hand und nach vorne hin geöffnet werden. Hierbei sprechen wir dann von einem Schwingtor.

In der Praxis tatsächlich eher umständlich zu handhaben. Das Auto muss mit einem gewissen Abstand vor der Garage abgestellt werden, um das Garagentor zu öffnen, bei Wind und Wetter. Häufig sehr unangenehm, aber nicht zu ändern. Nachdem nun das Auto geschützt in der Garage untergebracht ist, heißt es das Tor auch wieder von außen zu schließen. Bei gewissen Witterungsbedingungen und möglichen Tüten oder Taschen oftmals eine etwas nervige Angelegenheit.

Schwingtor vs. Sektionaltor

So kommt mittlerweile immer öfter bei Garagen ein Sektionaltor zum Einsatz, welches eine wirkliche Alternative zu dem herkömmlichen Schwingtor anzusehen ist. Die Meinungen von Verbrauchern bestätigen das. Ein Sektionaltor als Garagentor bedeutet sehr wenig Platzbedarf zur Öffnung des Tores, da sich dieses senkrecht nach oben öffnet. Sowohl in der Garage wie auch vor der Garage wird sehr wenig Platz bei der Öffnung benötigt, so dass das Auto problemlos direkt davor geparkt werden kann. Ein Betreten der Garage ist dennoch ohne Umstände möglich.

Das Torblatt des Sektionaltores besteht aus verbundenen Sektionen, die eine Öffnung nach oben ermöglichen. In den seitlich angebrachten Schienen läuft das Sektionaltor einfach nach oben. Auf beiden Seiten verdeckt liegen doppelte Halteseile welche in Verbindung mit einer stabilen Zugfedertechnik einen möglichen Absturz des Tores verhindern.

Weitere Extras sind möglich

Ein Sektionaltor aus Massivholz oder Stahl findet hier am häufigsten Verwendung. Der Entscheidung liegt wohl einerseits die gewünschte Optik, natürlich auch in Hinblick auf die Harmonie der Umgebung, wie auch das ins Auge gefasste Budget zugrunde. Grundsätzlich ist ein Stahltor deutlich robuster, dafür kann ein Holztor beispielsweise mit Verzierungen versehen werden. Natürlich sollte ein Garagentor nicht nur eine ansprechende Optik haben, sondern auch bestmöglich Bedienkomfort, Sicherheit und Wärmedämmung vereinen.

Wenn es die baulichen Gegebenheiten sowie die baulichen Auflagen zulassen, dann kann durchaus zusätzlich zu dem Tor eine Tür Zugang zu der Garage bieten. So muss nicht zwangsläufig jedes Mal das Garagentor geöffnet werden, wenn nur mal kurz etwas untergestellt oder aus der Garage geholt werden soll. Dies bietet sich vor allem dann an, wenn die Garage über einen zusätzlichen Abstellraum im Inneren verfügt. So kann ohne großen Aufwand dieser zusätzliche Stauraum betreten werden. Dies ist vor allem dann eine Alternative, wenn die Garage im Nachhinein zum eigentlichen Gebäude erstellt wird.

Ein Garagentor ganz nach Ihren Wünschen

Kann die Garage direkt mit dem Hausbau verbunden werden, so kann beispielsweise ein direkter Zugang aus und zum Haus mittels einer Tür geschaffen werden. Dies hat einerseits den Vorteil, dass Sie ohne Umwege die Garage betreten können, gleichzeitig aber auch vor Wind und Wetter geschützt direkten Zugang zum Auto wie umgekehrt auch zum Inneren des Hauses haben. Garagen müssen zwangsläufig nicht nur als Unterstellplatz für Auto und Co. dienen, sondern können dabei durchaus auch das ein oder andere an Vorzügen für den Nutzer bieten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was tatsächlich die ideale Lösung ist, lassen Sie sich am besten von einem Profi unterstützen. Aber auch wenn Sie sehr genau wissen, was Sie möchten, kann ein Profi dabei helfen, die Vorstellung bestmöglich umzusetzen. Das Team von Biber Carport - München ist Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihres Projektes behilflich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.



...hier geht es zum nächsten Artikel "Überdachungen - Flachdach und Walmdach"

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an


Datenschutz | Lesenswert | Kontakt | Impressum | AGB´s 
© 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de

Rückruf-Service:



Gerne rufen wir Sie zurück!
Ihr Name:
Ihre Telefonnummer:
Wunschtermin Rückruf:

Sicherheitsabfrage:

Bitte lesen Sie den Sicherheitscode aus dem Bild ab und geben diesen in folgendes Feld ein:
Sicherheitscode


Fenster schließen
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz