Carport München
Carport aus Muenchen

  Biber´s Topseller
  Wähle Sie Ihre Größe:
 Carport-Breite: 310 cm
  310x505 cm  ab 1.710 €
  310x585 cm  ab 1.840 €
  310x740 cm  ab 2.094 €
  310x820 cm  ab 2.224 €
  310x890 cm  ab 2.339 €

 Carport-Breite: 430 cm
  430x505 cm  ab 1.996 €
  430x585 cm  ab 2.172 €
  430x740 cm  ab 2.513 €
  430x820 cm  ab 2.689 €
  430x890 cm  ab 2.843 €

 Carport-Breite: 550 cm
  550x505 cm  ab 2.281 €
  550x585 cm  ab 2.502 €
  550x740 cm  ab 2.930 €
  550x820 cm  ab 3.151 €
  550x890 cm  ab 3.345 €

 Carport-Breite: 610 cm
  610x505 cm  ab 2.402 €
  610x585 cm  ab 2.642 €
  610x740 cm  ab 3.108 €
  610x820 cm  ab 3.348 €
  610x890 cm  ab 3.559 €






Carport aus München - 13.08.2016

Ein Carport für das geliebte Wohnmobil

Solch ein Carport ist nicht nur eine praktische Lösung, sondern auch sinnvoll, um das Wohnmobil nicht einfach im Regen stehen zu lassen. Ein Wohnwagencarport bietet einen idealen Schutz für das Gefährt, sodass es dem Besitzer noch viele weitere Jahre ein guter Begleiter für die verschiedenen Urlaubsreisen sein kann. Dem Besitzer stehen hier verschiedene Carportlösungen in der Umsetzung zur Verfügung. Dennoch sollten bei der Planung und dem Bau von dem gewünschten Wohnwagencarport gewisse Richtlinien bedacht werden, damit das Ergebnis auch dauerhaft für Zufriedenheit sorgt.

Das Wohnmobil optimal schützen

Bei vielen Familien ist der Wohnwagen ein ständiger Begleiter im Urlaub. Doch was ist, wenn es nicht benötigt wird? Tatsächlich steht solch ein Gefährt mehr, als dass es im Einsatz ist. In vielen Fällen werden sie einfach irgendwo ungeschützt auf dem Grundstück abgestellt. Die verschiedenen Witterungseinflüsse machen sich natürlich nach einer gewissen Zeit bemerkbar, womit der geliebte Wohnwagen natürlich auch an Wert verliert. Wenn das eigene Grundstück genügend freie Fläche hergibt, ist es durchaus sinnvoll, einen Wohnwagencarport in Betracht zu ziehen. Dieser kann auch ganz problemlos im Nachhinein erstellt werden, da er sich durch seine offene Bauweise sehr harmonisch in die vorhandene Umgebung einfügen lässt.

Eine individuelle Planung ist das A und O

Solch einen Unterstand zu planen, bedeutet sehr detailliert und Schritt für Schritt vorzugehen, denn schließlich handelt es sich um nicht ganz unwesentlichen Investition. So gilt es einerseits sehr genau Maß zu nehmen, anderseits aber auch bei der Quadratmeterzahl nicht zu geizen, damit das Wohnmobil bestmöglich geschützt untergestellt werden kann. So sollte in etwa eine Grundfläche von 27-40m² veranschlagt werden, je nachdem welche Variante gewünscht wird. Auch gilt es zukunftsorientiert zu denken. Soll vielleicht irgendwann ein neues Wohnmobil gekauft werden, dass ein wenig größer ist? In diesem Fall sollten Breite, Tiefe und Einfahrtshöhe des Wohnwagencarports schon bei der Planung darauf ausgerichtet werden.

Geht es um das jeweils passende Carport Dach, so kann der Bauherr zwischen verschiedenen Modellen wählen. Allerdings wird hier in den meisten Fällen auf ein Flachdach oder ein Satteldach zurückgegriffen. Aufgrund der größeren Dimension des Carports kann das Dach durchaus dezent daherkommen oder eben zum Beispiel der Überdachung des Wohnhauses angepasst werden.

Steht genügend freie Fläche zur Verfügung, so kann auch bei einem Wohnwagencarport ein Abstellraum im hinteren Bereich verbaut werden. So können Zubehör, Werkzeuge und Ersatzteile geschützt und sicher untergebracht werden, außerdem bleibt der eigentliche Carport so immer aufgeräumt und die Einfahrt in den Unterstand wird nicht behindert.

Je nachdem wo der Carport für das Wohnmobil seinen Platz auf dem Grundstück findet, kann es auch sinnvoll sein, Sichtschutz-Elemente individuell anzubringen. Einerseits wird so das geliebte Gefährt zusätzlich geschützt und andererseits kann ein harmonischer Abschluss geschaffen werden. Grundsätzlich sind den Möglichkeiten auch hier kaum Grenzen gesetzt, außer wenn es um bautechnische Möglichkeiten oder baurechtliche Auflagen geht. Bei solch einem Projekt sollte eine Fachfirma zurate gezogen werden, damit tatsächlich bestmöglich geplant und kalkuliert werden kann. Es sollte nicht an der falschen Stelle gespart werden.

Qualität muss nicht teuer sein

Als Spezialist für Carports hat sich die Firma Biber nicht nur in München, sondern auch in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz etabliert. Die qualitativ hochwertigen und massiven Unterstände werden den Kunden zu einem perfekten Preis-Leistuns-Verhältnis angeboten, womit dauerhafte Zufriedenheit garantiert ist. Neben preisgünstigen Bausätze sind alle Carportlösungen auch als Sonderkonstruktionen erhältlich. So können ganz individuell die örtlichen Gegebenheiten und bautechnischen Möglichkeiten mit den Anforderungen und Wünschen des Kunden kombiniert werden.

Gerne unterstützen die Mitarbeiter der Firma Biber auch Sie bei Ihrem anstehenden Projekt. Auch wenn es kein Holzcarport, sondern doch eine Holzgarage sein soll, sind wir Ihr kompetenter Partner. Sprechen Sie uns gerne an. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und unterbreiten Ihnen auf Wunsch auch ein unverbindliches Angebot.



...hier geht es zum nächsten Artikel "Holzcarport oder Holzgarage?"

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an


Datenschutz | Lesenswert | Kontakt | Impressum | AGB´s 
© 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de

Rückruf-Service:



Gerne rufen wir Sie zurück!
Ihr Name:
Ihre Telefonnummer:
Wunschtermin Rückruf:

Sicherheitsabfrage:

Bitte lesen Sie den Sicherheitscode aus dem Bild ab und geben diesen in folgendes Feld ein:
Sicherheitscode


Fenster schließen
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz